Neuer MAN LKW Euro 5, der Umwelt zuliebe.
 

Klasse: B - L 17

Führerschein L17 -  PKW fahren schon mit 17 Jahren

Wann kann' s losgehen? - Ausbildungsbeginn mit 15 1/2 Jahren möglich.

  • Ärztliche Untersuchung
  • Grundausbildung in der Fahrschule (32 Lektionen Theorie & 14 Fahr-Lektionen)
  • Antrag auf eine "vorgezogene Lenkberechtigung" für die Führerscheinklasse B bei der Landespolizeidirektion Graz. In diesem Antrag müssen ein oder zwei Begleiter genannt werden, mit denen die Ausbildungsfahrten durchgeführt werden sollen

Der Begleiter muss:

  • seit mindestens sieben Jahren eine Lenkberechtigung für die Klasse B besitzen
  • während der letzten drei Jahre vor Antragstellung Kraftfahrzeuge der Klasse B gelenkt haben
  • in einem besonderen Naheverhältnis zum Bewerber stehen und er darf innerhalb der letzten drei Jahre nicht wegen eines schweren Verstoßes gegen kraftfahrrechtliche oder straßenpolizeiliche Vorschriften bestraft worden sein

Ausbildungsfahrten:

  • nur unter Aufsicht eines(r) Begleiters / Begleiterin; Kennzeichnung des Autos: L-17 Tafeln und "Ausbildungsfahrt" vorne und hinten
  • Mitgeführt werden müssen: Führerschein und Bewilligungsbescheid (Begleiter) und amtlicher Lichtbildausweis (Bewerber) 
  • Bewerber und Begleiter sind auch zur Führung eines Fahrtenprotokolls verpflichtet
  • Nach 1.000 km Ausbildungsfahrten mit Begleiter/in folgt eine Überprüfungsfahrt in der Fahrschule mit einem Fahrlehrer und Besprechung dieser Fahrt
  • Nach 2.000 km Ausbildungsfahrten mit Begleiter/in folgt  wieder eine Überprüfungsfahrt in der Fahrschule mit einem Fahrlehrer und dem Begleiter mit anschließender Besprechung
  • Nach 3.000 km Ausbildungsfahrten mit Begleiter/in folgt wieder eine Überprüfungsfahrt mit einem Fahrlehrer mit anschließender Besprechung, wobei die praktische Prüfung simuliert wird
Die Prüfung: Die theoretische Fahrprüfung (Computerprüfung) kann man bereits nach Abschluss der theoretischen Grundausbildung ablegen. Die praktische Prüfung kann frühestens ab dem vollendeten 17. Lebensjahr abgelegt werden. Am Tag der praktischen Fahrprüfung erhältst Du dann deinen Führerschein.
 

ACHTUNG! Mit diesem Führerschein darfst du bis zum vollendeten 18. Lebensjahr nur in Österreich, Deutschland, Großbrittannien, Nordirland und Dänemark fahren

Weiters gelten für Dich alle Bestimmungen des Probeführerscheines


 

Das Ausbildungspaket um € 1288.-  beinhaltet:

32  Lektionen Theorieunterricht,

22  Lektionen Praxisunterricht,

4 Testprüfungen am Computer, Prüfungsgarantie, Büroaufwand, Behördenkorrespondenz, Eintragungen ins Führerscheinregister, Prüfungsbegleitung bei der Praxisprüfung


Nebenkosten:

€    35,-  Arztgutachten                       

€    45,-  Erste-Hilfekurs

€    35,1 Antrag auf L17 bei der Behörde            

€    11,-  Prüfungsgebühr Theorie     

€    60,-  Prüfungsgebühr Praxis

€   60,5  Führerscheinausstellung    

€  268,-  Mehrphasenausbildung (innerhalb eines Jahres nach Führerscheinausstellung)